Pedelecs made in Wuppertal

petto_energy_stufenlose_nuvinci_harmony_schaltung_steuerrohr_mit_aufkleber

PeTTO energy mit stufenloser Nuvinci Harmony-Schaltung

petto_pedelec_8fun_tretlager_motor_bafang_mittelmotor

PeTTO – Pedelec-Prinzip: 8FUN-Tretlagermotor an selbstentwickeltem Rahmen (zusätzliche Ausklinkung am Tretlager-Rohr) – Rahmen belastbar bis 160kg

technischer_leiter_und_geschaeftsfuehrer_petto_bike_pedelec_manufaktur_wuppertal

„Ein Versuchsträger von uns sah auch mal so aus wie dein Pedelec.“

petto_energy_mit_30_gang_sram_dd3_schaltung

Kombinierte Naben-Kettenschaltung mit 654% Übersetzungsverhältnis – und 30 Gängen

Ich hatte gedacht, die einzige Nachrüstung für ein Pedelec in Wuppertal ist entweder ein Nabenmotor vorne oder hinten. Denn der Nachrüstsatz mit dem Einschub ins Tretlager ermöglicht keine Gangschaltung mit einer großen Gang-Spreizung.

An der Nordbahntrasse wurde ich jetzt eines besseren belehrt. Eigentlich wollte ich ja nur einen Kasten Bärtig kaufen, aber dann standen da viele bunte Pedelecs, die ich mir erst einmal anschauen musste. Bunt heißt petrol, rot, blau und grasgrün und ein angenehmer Gegensatz zu den weiß, schwarz oder silbernen Geräten, die sonst so angeboten werden. Nicht zu vergessen, die angenehme Abwesenheit von marktschreierischen Aufklebern oder der eines Rücktritts …

Voller Stolz wurde mir der 25kg-belastbare Gepäckträger gezeigt, in dem der Akku Platz findet. Mein Hinweis, dass die Marktlücke eigentlich ‚Pedelec mit Kindersitz‘ heißt, wurde mit ‚die Halterung für den Römer-Kindersitz können wir auf Kundenwunsch fertigen‚ beantwortet. Und ich dachte, nein, nicht erst beim Kundengespräch, davon muss ein Foto auf eure Website damit die Suchanfrage nicht bei mir landet. Ich kann keine Pedelecs auf Kundenwunsch bauen. Außerdem bin ich nicht auf die Idee gekommen, eine kombinierte Ketten- und Nabenschaltung an einen Mittelmotor zu koppeln und somit den Motor mit dem einen Kettenblatt wuppertaltauglich zu machen.

Wobei ich ja tendenziell gebremst euphorisch 10-Gang-Ritzelpaketen gegenüber bin – die Ketten sind teurer … aber es gibt ja auch die 24- und 27-Gang Version.
Apropos teuer, die  Preise für ein 28″ Rad mit Diamant- oder Mixed-Rahmen und einer Rahmenhöhe von 50, 55 oder 60cm sind durchaus knapp kalkuliert, wenn ich schaue, was ich für meine Konfiguration letztendlich bezahlt habe.

Reichweite? Rede ich nicht drüber. Ich fahr auch mal mit Anhänger und 2 Kleinkindern drin die Berge hoch und runter. Und die Weber Kupplung Version EH passt auch an den PeTTO-Rahmen – sogar sehr gut, da der Scheibenbremssattel ebenfalls an dem linken Ausfallende unten angebracht ist und somit die Kraftwege durch den Rahmen kurz sind. Vielleicht sollte doch kein Kindersitz oberhalb des Gepäckträger-Akkus montiert werden, da sonst der Schwerpunkt zu weit nach oben kommt, sondern die zu transportierenden Kinder direkt im Anhänger sitzen – ist bei Regen auch trockener für die Fracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.