Baby-Erstausstattung

proxxon_werkzeugkasten_15_jahre_nutzung

Ein Blick: Alles klar, die 12er Nuss fehlt noch

Kleine Kinder lieben rote Werkzeuge. Die werden immer zuerst aus dem Werkzeugkasten „PKW- und Universalwerkzeugkoffer“ ausgepackt. Bisher hat es keines geschafft, sich mit der Zange zu klemmen oder mit dem Hammer zu hauen. Und an das Werkzeug dürfen sie dran, denn dieser Koffer hat die Eigenschaft, dass sämtliche Werkzeuge einen definierten Platz haben. So kann beim Aufräumen sehr schnell gesehen werden, dass noch ein Teil fehlt.

kleinkind_werkzeugkasten_hammer_zange

Auspacken des Werkzeugkastens

proxxon_werkzeugkasten_ausgeraeumt

Nach dem Auspacken

Und sollte wirklich eines fehlen, dann lässt es sich nachkaufen. Die Nüsse aus dem Trabant-Auspuff-Rohr habe ich wieder gefunden, die in den vorderen Stoßfänger dieses Fahrzeugs versenkte nicht mehr. Eigentlich wollte ich noch eine Kauf-Empfehlung bei Feuerstein aussprechen, aber die haben die Nüsse aus dem Sortiment genommen und ich die letzte 12er-Nuss mit Rabatt bekommen.

Für Fahrrad-Beschraubungen fehlt der 4mm-Innensechskant-Schlüssel.

2 Gedanken zu „Baby-Erstausstattung

  1. Alex

    Danke für diese Weiterleitungsempfehlung.

    Bei euch sieht es ja genauso aus, nur dass die kleinen noch ein halbes Jahr früher anfangen bei euch. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir eine kleine Dame haben … wer weiß das schon?

    Diese Koffer sind gold wert! Man sollte aber anfangen aufzuräumen, bevor es dunkel ist … das wird grad immer schwieriger von Tag zu Tag ;)

    Antworten
    1. von mir Beitragsautor

      Eine kleine Dame (2¾) am Schraubendreher ist noch hier versteckt: https://blog.westrad.de/2x-rolektro-sport/

      Den Koffer hatte ich mir selbst im Zivildienst gekauft – und noch einmal zur Hochzeit geschenkt bekommen – den dann aber gegen einen Akku-Schrauber umtauschen können. Äh – der abgebildete Koffer ist jetzt 20 Jahre alt … und die Knipex-Zangen immer noch die gleichen. Lohnt sich!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.