Warum Edelstahlschrauben?

Abgescherte Schraube im Gewindegang eines Fahrradrahmens

Abgescherte Schraube im Gewindegang eines Fahrradrahmens

Ausfallende mit ausgebohrter Schraube

Schraube mit einem 3, 3,5, und 4mm-Bohrer ausgebohrt

Von der anderen Seite eingedrehte Schraube

Von der anderen Seite eingedrehte Schraube

Mein Aluminium-Rahmen hat einen Gepäckträger montiert, der letzthin schief aussah. So schief, dass ich das nicht nur auf die Tatsache schieben konnte, das ich Linksträger sei, also die Tasche mit meinen Habseligkeiten immer links befestige. Nein, hier musste ein größerer Schaden vorliegen.

Ja. War dann auch eine echt ärgerliche Sache: die Schraube, die das linke Bein des Gepäckträgers am Rahmen fixiert, war abgeschert. Und eine harte Stahlschraube in einem weichen Aluminiumrahmen in situ auszubohren ist nichts für schwache Nerven. Aber zum Glück war die Schraube eine Edelstahlschraube. Die sind etwas weicher vom Material und vor allem gehen sie mit dem Aluminiumrahmen nicht eine
endfeste Kaltverschweißung ein.

So konnte ich dann die ersten Bohrungen mit einem 3 und 3,5 mm Stahlbohrer per Dremel freihändig durch den Schraubenstumpf niederbringen. Die letzte Bohrung – weitgehend ohne den Gewindegang im Rahmen zu verletzen, mit einem 4mm Bohrer, den ich dann im Akkuschrauber eingespannt hatte, weil das Bohrfutter des Dremels dafür schon zu zierlich ist.

Zum Glück war die Schraube zu kurz gewesen, so dass sie nicht vollständig im Gewindegang des Ausfallendes war, sondern ich von der Radseite eine weitere Schraube eindrehen konnte, um die Reste der Schraube aus dem Innengewinde herauszuschieben.

Immobilien-Illuminanten

Verschieferte Hausfassade mit Beleuchtung

Ob bei verschiefertem Fachwerk …

traufseitig illuminierte Hausfassade

… oder bei heruntergelassenen Rolläden …

Hausfassade mit Beleuchtungselementen

… symmetrisch eingelassene Halogenstrahler.

Die dunkele Jahreszeit ist fast vorbei und so fahre ich von der Arbeit zurück nach Hause wieder im Hellen.

Fast hätte ich so nicht mehr dokumentieren können, welchem Trend die Hausbesitzenden hier im Westen von Wuppertal folgen: Der Beleuchtung der Hausfassade mit festmontierten Strahlern unter den Traufen auf der Schauseite der freistehenden Häuser.

Das Haus, bei dem mir diese Art der Beleuchtung als erstes ins Auge stach, war leider zum Zeitpunkt meiner kamerabewaffneten Passage nicht illuminiert – die Lichtkomposition von den Ortgängen des Giebels bis unter die Traufen hebelte meinen Geschmackstoleranzbereich vollständig aus. Und so blieben mir nur die müden Kopien dieser für mich dekadenten Lichtverschmutzung zur Dokumentation.

Auch hier würde ich attestieren, dass sich ein bisschen Geld für eine externe Planung, oder ein bisschen Auseinandersetzung mit der Materie – Anzahl, Abstahlwinkel und Lichtfarbe sich durchaus im Ergebnis bemerkbar macht.

Wenn ich irgendwann mal Hausbesitzer sein sollte, melde ich mich wieder zu dem Thema. Aber lieber sammele ich dann tagsüber für meinen Pedelec-Akku Strom über eine Solar-Panele ein, als abends Strom für Beleuchtung zu verbrennen.

Das Baumarkt-Zahlenschloss

Produktpapphalterung

Bedienanweisung für die Einstellung eines Zahlenschlosses

Zahlenschloss auf Gartenmobiliar

Zahlenschloss mit 1-0-0-3 statt 0-0-0-0 eingestellt.

Ich bekomme E-Mails zugesendet zu Schlössern, die aus Textilen sind, oder aus England, mit der Bitte die doch mal in einem Artikel von mir zu featuren. Dem komme ich auch hiermit gerne nach. Um direkt meine Theorie über Fahrraddiebstähle hinterher zu schieben:

Wer ein Fahrrad haben möchte, bekommt es auch.

Es gibt zwei Sorten von Fahrradentwendungen: die eine, die spontan erfolgt, weil das Fahrrad nicht gesichert ist, und die andere ist mit Vorsatz. Da kann das Fahrrad wie blöde gesichert sein und im Keller stehen, die Hürde, über die gesprungen werden muss, kann immer überwunden werden.

Für das „Zwischendurch“-Sichern beim Einkaufgehen verwende ich nur ein einfaches Zahlenschloss.
Nun kaufte ich im Baumarkt ein Schloss ein, das eigentlich von Werk aus auf den Code 0-0-0-0 hätte gestellt sein sollen. War es aber nicht, wie ich zu Hause feststellen konnte. 3 Minuten später hatte ich dennoch offen. Eine Video-Anleitung habe ich zwar nicht gebraucht, der vollständigkeithalber verlinke ich eine solche hier trotzdem.

Tempo 30

Klick auf die Titel um die Overlays auf der Karte sichtbar zu machen

Wuppertaler Tempo-30-Zonen
Wuppertaler Tempo-30-Zonen mit grünem Rand
Wuppertaler Umweltzonen
Stadtgebiet Wuppertal (deckend weiß)
Generiere den Link zur Karte mit ausgewählten Overlays und angezeigtem Ausschnitt

Im angezeigten Kartenausschnitt sind zwei Tempo-30-Zonen durch eine 3-spurig ausgebaute Landesstraße geteilt. Das führt dazu, dass Menschen, die auf der westlichen Seite wohnen, ihr Kind mit dem Auto zu der Kindertagesstätte in der östlichen Zone bringen. Ohne Flacks – das sind keine 500m und die werden mit dem Auto gefahren, weil es sonst zu gefährlich ist, weil man ja über die dicke Straße muss.

Im folgenden Abschnitt sind die Links mit dem vorangestellten Kartensymbol ( ) Links, die bei Klick die oben angezeigte Karte verändern.

In meiner ersten Version der Darstellung der Tempo-30-Zonen hatte ich die Fläche und die Umrandungslinie grün gefärbt. Das hatte zur Folge, dass die Linien aufdoppelten und die Strecken, die durch die Tempo-30-Zonen führten, grüner dargestellt wurden als andere Strecken. Mit grün assoziere ich aber Umwelt-, Fußverkehr- oder Kinderfreundlichkeit. Das glatte Gegenteil ist in Wirklichkeit der Fall.
Beim Hinauszoomen aus der Karte lässt sich leicht erfassen, dass alle Tempo-30-Zonen – quasi da, wo es darauf ankommt, zergliedert sind.
Mit so einem roten Rand sieht das gleich viel dramatischer aus. Wenn der Hintergrund auf weiß gestellt wird, noch mehr. Wie wäre es mit himmelblauen Umweltzonen, in die nicht nur bestimmte Motorisierungsarten nicht einfahren dürfen, sondern die verbliebenen auch einem strengenen Geschwindigkeitsreglement zu entsprechen haben? Ein größerer zusammenhängender Verband von Flächen – ist am besten sichtbar, wenn die Reihenfolge der Ebenen definierbar ist.

Daten – ohne eine dazu erzählte Geschichte – bleiben: Daten.

Die für diese Darstellung notwendige JavaScript-Source steht unter GPLv3 und wird in einem neuen Release des Plugins von Hanblog für alle WordPress-Betreibenden zur Verfügung stehen.

Datenquelle: CC‐BY‐4.0 ‐ Stadt Wuppertal ‐ offenedaten‐wuppertal.de

Mein Streifraum

Mit dem Fahrrad zur Arbeit ist der Tenor dieses Blogs. Und in den letzten 6 Jahren bin ich immer häufiger mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren. Angefangen hat es 2010, als ich noch in der Hofaue in einer Agentur gearbeitet habe – und für mich wichtiger und für diesen Blog essentiell: mit einem Pedelec. Weiterlesen

Framing

„Sag mir irgendwas, aber nicht die Hauptstadt von Frankreich!“
„London!“
Das ist Framing. Hätte ja auch „Reißzwecke“ sagen können.

Wenn ich sagte: „Fahr mit dem Fahrrad zur Arbeit, nicht mit dem Auto!“, wo würdest Du mit dem Fahrrad herfahren?

Eben. Es gibt so viele tolle unerschlossene Nebenstrecken in Wuppertal, die auch Deinen Weg zur Arbeit bereichern können. Das „Hang-Barometer“ hast du nach ein paar Fahrten auch. Unbekannte Strecken werden dann nach erreichten Höhenmetern bewertet, an Dir fremden Kreuzungen und Abzweigungen entscheidest Du nach dem Gefälle der in etwa in Deine Zielrichtung führenden Straße. Umwege erhöhen die Ortskenntnis. Nicht nur, aber grade in Wuppertal ist das viel entspannter, wenn Dein Fahrrad einen Motor hat.

Es ist Deine Lebenszeit, die Du mit dem Pendeln zur Arbeit verbringst. Und manche Nebenstraße, manches Viertel hat tatsächlich noch kleine, besondere Lädchen zum Entdecken oder wenigstens die ein oder andere abgefahrene architektonische Besonderheit. Es ist schade, wenn Du die verpasst.

Welche Varianten ich auf dem Weg zur Arbeit habe, um zum Beispiel über das Sonnborner Kreuz zu kommen, habe ich vor 4 Jahren schon zusammengestellt, jetzt kann ich sie auf einer Karte präsentieren:

Klick auf die Titel um die Overlays auf der Karte sichtbar zu machen

Sonnborner Ufer
Fußgängerbrücke beim S-Bahn-Haltepunkt Sonnborn
Brücke Am Thurn Südseite
Brücke Am Thurn Nordseite
Entlang der Wupper
Alles nördlich der A46
Generiere den Link zur Karte mit ausgewählten Overlays und angezeigtem Ausschnitt