Chariot Corsaire XL 2-sitziger Kinderanhänger

Glückliches, schokokeksverschmiertes Kleinkind in Kinderanhänger

Keine Kekse im Anhänger – das schimmelt

Der Chariot Corsaire XL ist ein Kinderanhänger für bis zu zwei kleine Dötze bis zum jeweiligen 6. Lebensjahr.

Die Kinder werden innerhalb des Anhängers angeschnallt und sollten laut Herstellerangaben einen Helm tragen. Wenn ich den Text, der auf der Rückenlehne aufgedruckt ist, weiter lese, wird auch von mir erwartet, dass ich nicht schneller als 25 km/h fahre und in Kurven nur 5 km/h.

Hänger können an einer Weber-Kupplung durchaus eine 180°-Drehung machen, ohne dass das Zugfahrzeug etwas davon mitbekommt.
Sollten Sie nicht, aber daher wird der Helm verlangt.

Die Helmfrage

Die Helmfrage – hier positiv entschieden

Nach dem Regen

Chariot Corsaire im Regen mit Tracer-Bereifung

Apropos Helm und Bekleidung im Anhänger – die beiden sind schon kleine Öfchen, so dass die Kleidung deutlich anders ausfällt, als wenn ein Kind im Kindersitz auf dem Fahrrad sitzt. – Es gibt Helme für Kinder, die an der Rückseite abgeflacht sind, so dass der Helm nicht zwingend ins Gesicht rutscht, wenn das Kind in einem Sitz angeschnallt wird.

Die längeren Schutzbleche sind auch für den Hänger von Relevanz, da doch sonst eine ganze Menge Schmutz auf dem Hänger landet.

chariot_2sitzer_passt_auf_gaensebruecke

Platz für 2 – kaum Platz auf der Gänsebrücke

Durchdachtes Design, geringes Packmaß, Platz für Zwei – alles Sachverhalte, die für diesen Anhänger sprechen – nur lässt sich der Hersteller das auch bezahlen. Das führt zu folgender Situation:

Der Hänger ist schnell zerlegbar – somit ist das Abschließen eine Kunst für sich, denn bei dem Preis ihn unabgeschlossen abzustellen …
– was nutzt eine abschließbare Bajonett-Anhängerkupplung an einer Deichsel, die nur gesteckt wird? Die Räder lassen sich auch auf Knopfdruck vom Fahrzeug ziehen…

Ich finde den Hänger richtig gut.

Und jetzt auch mit Beleuchtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.