Google ändert den Algorithmus …

… und mein WordPress-Plugin ist quasi nur noch für historische Daten brauchbar. Googles Bildersuche ist jetzt anders, und prompt spüre auch ich die Veränderung des Traffics auf dem Blog. Zum Glück bin ich nicht auf solche Einnahmen angewiesen.

Diagramm mit Säulen

Aufrufe mit Google[Images] als Quellseite: Vorjahreszeitraum und die letzten 6 Monate (Umstellung des Algoritmus in Deutschland am 7. Februar 2017)

Es war immer wieder lustig und aufschlussreich zu sehen, welche Bilder auf meinen Blog führten…

Die Top-6: eine entzerrte und benannte Explosionszeichnung, ein selbstgemachte Drehrichungsanzeige, eine ALDI-Fahrradtasche, ein Stecker von Shimano, ein Taschentuch und mein selbstgebautes Pedelec in der Version von 2011 bis 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.