Wärmebild-Wochen: Teil 5 – Sonstiges

Das ist warm am Pedelec

Das ist warm am Pedelec

Nach 15 km Benutzung hat sich an meinem Pedelec für die Wärmebildkamera sichtbar folgendes erwärmt:

  1. Licht
  2. Nabenmotor
  3. Scheibenbremssattel
  4. Controller
  5. Akku
  6. Sattel
  7. Innenraum-Restwärme in der Fahrradtasche
Das ästhetischste Wärmebild

Das ästhetischste Wärmebild – mein Lieblings-Sattel

Haben es die Kleinen auch warm?

Haben es die Kleinen auch warm im Anhänger?

Wuppertaler Schwebebahn - vermutlich bremsend

Wuppertaler Schwebebahn – vermutlich bremsend

Shetland Pony animiertes Wärmebild

Schnüffelendes Shetty

Es fehlt auf der Aufnahme die Wärmestrahlung der Handgriffe und des Rücklichts (beide verdeckt).

 

Nicht nur Hühner und Katzen sind mir in den letzten Wochen vor die Linse gekommen, sondern auch viele Motive, die es nicht geschafft haben, mit einen eigenen Artikel in diesem Blog gewürdigt zu werden.

Gerne hätte ich zum Beispiel noch die Wärme fotografiert, die sich auf der Fahrt zum Kindergarten im Kinderanhänger staut, aber das Geschrei ‚Papa, lass das!‘ war zu laut, und so richtig viel wärmer als die Umgebung erschien mir dann der umbaute Raum auch nicht zu sein –

Klar, sight seeing in Wuppertal musste sein – gibt es ja auch als T-Shirt.

Nach einer Reihe von Versuchen mit Hilfe von Haushaltsgeräten wie Staubsauger, Teekocher und Föhn warme Luft zu erzeugen und direkt zu fotografieren …

… war das Atmen eines Ponies fotogener. Und mit der Kamera auch als Wärmebild-Video speicherbar – leider in einem propritären Format, dass der VLC nicht abspielen kann, – nach zwei Export-Schritten kommen aus der Hersteller-Software immerhin Bitmaps raus, die in GIMP dann zu einem animierten GIF zusammengefügt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.