Material: Benutzt wird Akkuhalterung (1), Controller (1), eingespeichter Nabenmotor (1), FAG-Innenlager-Schlüssel (7), Felgenband (1), Gewebeklebeband (10), Innensechskant 4mm (21), Kabelbinder (16), Kreuzschlitzschraubendreher PH 2 (26), Kurbelabzieher (14), Luftpumpe (9), Maulschlüssel 10mm (13), Maulschlüssel 17mm (13), Maulschlüssel 8mm (16), Multimeter (6), Reifenheber (13)

Tandem wird zu Pedelec umgebaut

tandem_noch_nicht_pedelec

Vorher

tandem_pedelec_selbstbau

Nachher



Tandem fahre ich, um einzukaufen, den Sohn zum Flöten zu bringen oder von Freunden abzuholen – immer muss ich/wir zuerst die Berge hoch, da die Tallage hier erfordert, dass man zur nächsten asphaltierten Straße bitte schön 800m Strecke und bis zu 40 Höhenmetern überwinden darf.

Bequem geworden habe ich mir überlegt, dass ich das nicht alleine tun muss – einen Akku habe ich schon, und da mein Akku sozusagen personenbezogen ist, habe ich mir einfach eine Akkuhalterung für meinen bereits vorhandenen Akku bestellt.

Ein ebenfalls bereits eingespeichtes Vorderrad samt Controller hat jetzt auch nicht die Welt gekostet. Für den Nahpendelverkehr von maximal 5 km eine Fahrt brauche ich auch nicht den High-End-Controller.

Der Sattelstützenakkuhalter passte mal wieder nicht. An der montierten Position stören für die Montage der Schale die Bowdenzüge und ihre Halterungen, für die Montage an der vorderen Sattelstütze war die Lenkerhalterung für den Stoker zu dicht am Oberrohr.

Da ich vermutlich eher nicht bei Regen fahren werde, ist das jetzt als Provisorium ganz ok. Der Akku sitzt nicht fest auf, sondern möchte gerne mit einem Spanngurt in Position gehalten werden.

Ein paar allgemeine Hinweise für Tandem-Pedelec-Umbau-Vorhaben habe ich dann doch noch:

Wenn das vordere Tretlager in einem exzentrischen Alublock gelagert ist, so wie bei diesem Rahmen, dann passt der Tretkurbelsensor hier nicht.

tandem_vorderes_tretlager_kadenzsensor

Die Kröpfung des Tretkurbelsensors passt nicht auf Exzentertretlager

tandem_vorderes_tretlager_konzentrischer_kettenspanner

Gedrehter Alublock für Innenlager mit Schraubspuren an bereits verwendeten Positionen



Das Kabel des Tretlagersensors in der ‚Standard-China-Packung‘ ist so bemessen, dass es ausreicht eine Position um den Gepäckträger eines Standard-Rades zu erreichen. Jetzt muss es eine Abkürzung quer im Feld zwischen Sattelrohr Stoker und Oberrohr nehmen. Lässt sich aber verlängern, wenn ein dreiadriges Kabel zur Hand ist.

Die Steuerungseinheit (Display) hat ein Kabel, dessen Länge ausreicht, diese Position auch an einem Rahmen mit tiefen Durchstieg zu erreichen – also ist die Länge auch für die gewählte Position unter dem Sattel des Captains ausreichend.

Auf der Fahrt bergauf fallen wir jetzt nicht mehr unter 13 km/h ab, ein Vorderradnabenmotor reicht mir hier völlig.
Schaltung im Übersetzungsrechner

2 Gedanken zu „Tandem wird zu Pedelec umgebaut

  1. V. Kern

    Hallo Westrad Blogger,
    super Anregung. Fahre auch mit meiner zehnjährigen Tochter Tandem. Und am Berg bin ich quasi der Motor.
    Frage: Reicht die Stabilität jedes Ebikevorderrads mit Nabenmotor auch als Tandem Laufrad? Oder braucht man da ein spezielles?
    Beste Grüße aus dem Siebengebirge, VK

    Antworten
    1. von mir Beitragsautor

      Hallo ins Siebengebirge!
      Ich fahre meinen Vorderradmotor schon mit dickeren Speichen (2,34mm). Wenn Du ein Discounter-Rad umbauen möchtest, verstehe ich, dass du einen Vorderradmotor in ein Tandem einbauen möchtest, ich würde aber inzwischen zu diesem Motor greifen, wenn ich noch einmal ein Tandem elektrifizieren wollen würde (und mir die Preisdifferenz von 500 € mir egal sein könnte). Wichtiger als den Motor fand ich jedoch die Bremse aber möglicher Weise brauchst Du dafür eine andere Gabel ;-)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.