Material: Benutzt wird Dremel (2), Innenlager-Gewindeschneider (1), Maulschlüssel 22mm (1), Schneidöl (1)

Schneid‘ dir doch selber dein Gewinde

Verratztes Außengewinde an einer Aluminium-Tretlager-Patrone

Verratztes Außengewinde an einer Aluminium-Tretlager-Patrone

Schleifspuren in einem Tretlagergehäuse

Entgraten mittels eines kleinen Schleifsteins auf einer Miniatur-Bohrmaschine (Dremel)

Innenlagergewindeschneider im Innenlagergehäuse eines Fahrradrahmens

Innenlagergewindeschneider im Innenlagergehäuse eines Fahrradrahmens

#Bastelwochenende war angesagt. Ist zwar schon was her, aber die Fotos werden auf der Kamera ja nicht schlecht.

Ich brauche für die Trittfrequenz-Sensoren der Pedelec-Controller Innenlager mit einem Bund. Dann kann ich den Ring hinter den Bund positionieren und das Tretlager festziehen.
Das Material des Innenlagers sollte auf das Material des Tretlagergehäuses abgestimmt und immer etwas weicher sein. Bei der FAG-Kunststoff-Kapselung stellt das kein Problem bei Alu oder Stahl dar. Bei Aluminium-Patronen in Stahlrahmen mit einen nicht vollständig geschnittenen Innengewindegang schon. Auf den letzten beiden Umdrehungen ging mir ein Gewinde dann kaputt. Na gut, das Problem eines nicht vollständig geschnittenen Lagers kannte ich ja schon. Daher wusste ich, dass Hans-Arnold einen Satz Gewindeschneider hat.

Ein Satz Gewindeschneider für das Innengewinde eines Tretlagers besteht aus zwei unterschiedlichen Schneidern, bei denen der Unterschied der Drehrichtung nicht augenfällig ist. Zum Glück sind die Gewinderichtungen mit einem R oder L auf den Werkzeugen eingraviert.

Rechts Linksgewinde
Links Rechtsgewinde

Um ein Gewinde (nach-)zuschneiden muss das Tretlager auf ganzer Länge das gleiche Durchmaß haben – so wie für den Einschub eines Mittelmotors auch, denn das Werkzeug geht auf ganzer Länge durch den Rahmen. Ich fand, dass es im Ansatz nicht spürbar war, einen Gewindeschneider mit der falschen Drehrichtung einzusetzen und mit Schneidöl als Hilfsmittel einzudrehen. Ich habe es an einem vergurkten Rahmen einfach mal ausprobiert. Nachschneiden statt Neuschneiden hat nur einen etwas geringeren Widerstand.

In das nachgeschnittene Tretlagergehäuse konnte ich dann leicht das Innenlager mit Bund eindrehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.