Material: Benutzt wird Kombizange (16), Lötkolben (17), Lötzinn (13)

Schlappmachende Lötstelle

ladekontrollleuchte_netzteil

Es lädt – es lädt nicht – es lädt …

Abgebrizzeltes Kabel

Jeden Abend nehme ich meinen Akku vom Pedelec ab und trage ihn in die Wohnung. Dort liegt bei den ganzen anderen Ladegeräten für mobile Gerätschaften auch das Ladegerät für meinen Pedelecakku.

Unterbrechungsfreie Stromversorgung am Pedelec habe ich inzwischen, weil ich den Auslass modifiziert habe – und auch in den Akku kommt der Strom ungehindert rein.

Nur – nach vier Jahren der Nutzung benötigte das Ladekabel eine bestimmte Stellung – oder Lagerung, damit der Strom unterbrechungsfrei fließen konnte. Wenn sich das Kabel dann wieder aus dieser Position entfernte, war der Ladevorgang beendet.

Nachdem ich probiert hatte, ob es hilft, die zentrale Schlitzung des inneren Kontaktes aufzuweiten, habe ich die PVC-Hülle des Steckers entfernt und beherzige demnächst den Hinweis, dass das Kabel am Stecker, nicht am Draht aus der Buchse gezogen werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.