Material: Benutzt wird Gewindestange M10 (1), Maulschlüssel 17mm (12), Winkelschleifer (2)

Ständer-Montage ohne die dafür vorgesehene Platte

Gegenplatte und Adapterplatte mit Schutzblechlasche

Gegenplatte (Aluminium) und Adapterplatte mit Schutzblechlasche aus Kunststoff

Da mir die gesamte Halteplatte aus dem Rahmen gerissen war, war das Hauptproblem nicht, den Ständer zu befestigen, sondern das Schutzblech wackelfrei zu montieren. Die Gegenhalteplatten aus massivem Aluminium gibt es von verschiedensten Herstellern, bzw. ich habe bei allen Webshops, die ich konsultiert habe, viele gefunden – für eine Platte, die mit einer Lasche für das Schutzblech ausgestattet war, musste ich lange suche.

Natürlich gab es dann eine  – von einem einschlägig bekannten Hersteller – und zu einem gesalzenen Preis. Der Warnhinweis, die Adapterplatte nur mit einer Gegenplatte aus eigener Produktion zu verwenden, las ich erst nachdem ich das zugeschickte Paket mit dem Produkt ausgepackt hatte.
Eigentlich ignoriere ich so etwas geflissentlich und wende mich eher direkt dem Vorab-Zusammenstecken zu. Wenn dann alles passt, Gewinde der Schraube und Gewindegang im Ständer bin ich schon mal glücklich – wenn dann beim Anhalten im Rahmen die Schraube sich als zu kurz herausstellt – weniger.

Adapterplatte hat eigene Dicke - M10-Schraube der Gegenplatte zu kurz

Adapterplatte hat eigene Dicke – mitgelieferte M10-Schraube der Gegenplatte zu kurz

Zum Glück hatte die bei der Gegenplatte mitgelieferte Schraube keinen Senkkopf, sondern eine konische Unterlegscheibe dabei, sonst hätte die nächste Bastelei gar nicht stattfinden können: Der Zuschnitt eines Gewindestabs.

Gewindestange ausreichen lang zusägen

Gewindestange ausreichend lang zusägen

 

Mit Stopp-Mutter montiert

Mit Stopp-Mutter montiert – Schutzblech noch nicht

Bei der Längenabschätzung für die Tendenzpassung gilt: Länge des Gewindeganges der Schraube, die zu kurz ist, verfügbare Gewindeganglänge im Ständer und Dicke der selbstsicherenden Mutter – und dann her mit dem Winkelschleifer und arbeitsschutzmaßnahmenfrei die Gewindestange abgelängt.

Jetzt ist der Ständer wieder dran – die Adapterplatte sieht schon so ein bisschen danach aus, als ob diese Art des Ständers die braucht, bei Montage an normalen Rahmen-Ständer-Platten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.