Ein Loblied auf Spikes

Spikes zum können verloren gehen, lassen sich aber nachkaufen (20ct/ Stück) und mit etwas Spülmittel und kleinem Schraubendreher wieder in den Mantel einpflanzen – den Mantel vorher in der Badewanne säubern …

Das sind Ersatzspikes. Üblicher Weise sieht man nur die kleine Erhebung auf der Spitze.
Mäntel oder Decken mit Spikes sind im Winter bei Schnee, Matsch und Eis super.

Anfang Dezember 2009 sah ich das erste Mal Spike-Reifen in einem Fahrradladen. 50€ das Stück. Ich habe mich gewundert, wofür man die wohl braucht und als es am nächsten Tag anfing zu schneien und am übernächsten noch nicht wieder aufgehört hatte, wollte ich welche haben. Fehlanzeige – ausverkauft. Also zum nächsten Fahrradhändler im Tal – ja, er könne mir welche besorgen, allerdings liefern erst in KW 14. 17×7 = 119 Tage?
Der Winter war schneereich.

Ne, dann doch lieber im Sommer (KW 24) bei einem Versender für 35 € bestellt.

Gemäß den Schneehöhen war der kommende Winter nicht ganz so der Knaller, aber dafür war der Winterdienst auch eher sporadisch in dieser Gegend unterwegs, so dass es überfrorene Nässe gab – auf der die Spikes mir das erste Mal zeigen konnten, warum sie nicht nur ein Geräusch machen wie abziehendes Klebeband, sondern auch da sind:

Wenn ich auf Eis anfange zu rutschen und das Rad kommt in Schieflage, greifen die Spikes und das Fahrrad lässt sich auch mit Kind im Kindersitz wieder aufrichten – und abbremsen.

Wenn der Räumdienst noch nicht die Straßen gepökelt hat, fährt man locker an den schräg stehenden Autos vorbei – Sobald der Räumdienst da war, hat sich das mit dem Geschwindigkeitsvorteil wieder.

Im Winter 2012/13 hat es schön geschneit, die Straßen waren gut gepökelt und die Stellen, an den die Spikes zum Einsatz kamen recht selten – aber schon auf meinem Weg zur Arbeit (13km) kam ich auf insgesamt 1,2 km Spike-Bedarf – meist meine Abkürzungen über Feldwege und kombinierte Rad- und Fußwege.

Fahrradwege werden in Wuppertal nicht geräumt, daher sehe ich nicht ein, weshalb ich darauf fahren sollte – aber es gibt Ausnahmen: Wenn die Schneeschicht noch nicht festgetreten ist dann macht es Freude sich durch den Schnee mit Allrad-Antrieb* durchzuwühlen.

Jedem das Seine.

 Nebenwirkung bei Nachlässigkeit.

*Pedelec-Motor im Vorderrad hat Vorteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.