Düsseldorf in der Außenwahrnehmung

holzfassade_wuppertal_buckelvolvo

Schwedisches Idyll? Nein. Stadtteilgrenze Elberfeld

holzverblendetes_haus_grifflenberg_rote_schlaglaeden

Grifflenberg – Ostseite – mitten in Elberfeld

Seit Charlie and the Chocolate Factory weiß die Welt, wie es um die Architektur in Düsseldorf bestellt ist.
Wuppertal hat so viele Häuser, die sehr eigen, aber eigentlich nicht nach Wuppertal aussehen – vor allem, wenn vor dem Haus auch noch ein Buckelvolvo steht.

Niemals würde allerdings in Schweden ein Kasten Bier so lange unbeaufsichtigt im Carport stehen.

Auch stehen hier Häuser, deren Schlagladenlackierung nicht bergischgrün ist. Zu betrachten an einer Bushaltestelle gegenüber der Universität – die sehen nun auch nicht grade nach zentrumsnah in einer Großstadt  aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.