Schwemmland

Spülsaum im Schwemmland

Spülsaum im Schwemmland

Neuestes Strandgut

Neuestes Strandgut – 24″ MIFA CURTIS Y-Rahmen Federgabel und gefederte Sattelstütze

Sag mal, du hast doch kleine Kinder … ist eine häufig gewählte Einleitung um mir Garagenmöbelierung oder andere Stehrümchen angedeihen zu lassen. Gut vorbewitterte Aufsitzrutscher und verblichene Pedalfahrzeuge finden so den Weg zur finalen Nutzung. Letztes Mal war es ein schöner Roller mit Luftbereifung – diesmal ein 24″-Fahrrad.

Die Plakette von 2007 deutet auf ein Kind des Jahrgangs 1997/8 – jetzt also 16 Jahre alt und vermutlich zu groß für das Rad.

Damit habe ich einen jetzt einen schönen Vergleich von Kinderfahrrädern -> Stahl-Rahmen gegen Alu-Rahmen <- und/oder Entwicklungen in 10 Jahren.

Alu-Rahmen sind steifer, daher gibt es Federelemente, die die Fahrt wieder so angenehm, wie auf einem Stahl-Rahmen machen … und das ganze Rad 2 kg schwerer. 18 kg bringt das MIFA CURTIS HIGH QUALITY LIGHT SPORT auf die Waage. Etwas mehr als die Hälfte des Gewichts eines durchschnittlichen 10jährigen Kindes.
Die Reifengröße ist identisch, Schaltung deutlich unterschiedlich, dafür gibt es drei Arten das Fahrrad zu bremsen, V-Brake am Hinterrad, Rücktritt und eine mechanische Scheibenbremse am Vorderrad. Sah jetzt beim ersten Blick noch nicht ganz richtig justiert aus…

Mal sehen, was der Tenor in der Wertung der Nutzenden sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.