Rosa Kinderrad

pinkes_princess_kinderfahrrad

Keine Stützräder

Auch dieses ein Fahrrad zählt zum Fuhrpark. Die Farbe ist heftig – aber Fahrradfahren kann darauf gelernt werden.

Wie z.B. auch auf der Nordbahntrasse, die zeitweise so aussieht, als ob alle Wuppertaler zwischen 2 und 4 auf ihr die ersten Versuche mit zwei Rädern machen.

Eine übliche Erweiterung habe ich direkt abgeschraubt: die Stützräder. Entweder, das Kind fährt Dreirad, oder es bekommt Probleme in den Kurven – oder, wenn sie entsprechend hoch gebogen sind – können sie eingespart werden.

Dieses Fahrrad rollt in einer Kurbelumdrehung in etwa so weit,
wie der ein 28″-Fahrrad mit Nexus-Nabenschaltung im 1. Gang: 2,2 m.

Dieses Fahrrad im Übersetzungsrechner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.