Gescheitertes Mobilitätskonzept 3

piaggio_ape_dreiseitenkipper

Piaggio Ape 250ccm-Zweitakt Drei-Seiten-Kipper

piaggio_ape_mit_kofferaufbau

Kofferaufbau mit Werbeaufklebern

piaggio_ape_lenkrad_armaturenbrett

Lenkrädchen im Führerhäuschen

Es war ein Versuch. 2005. Die Versteigerung endete ohne Gebote. Ich habe es dann nach kurzer Verhandlung zum Auktions-Startpreis gekauft und 300 km weit über die Autobahn geschaukelt.

Ohne gültige Hauptuntersuchung und so verrostet, dass ich es nach drei Wochen für 1€ Startpreis wieder eingestellt haben – das Fahrrad, dass von dem Differenzbetrag gekauft wurde, fährt immer noch.

Zweisitzige Fahrzeuge sind zweisitzige Fahrzeuge und weitere Personen darf man nicht auf der Ladefläche transportieren. Für einen zweiten Kindersitz ist auch echt kein Platz vorne in der Kabine. Hier ist die Begrenzung auch bei 2 Personen. Leider. Aber hier passt sogar nur einer.

Immerhin: der Scheibenwischer funktionierte und das Gehäuse hielt einen trocken. Trotzdem: Wenn schon überdachte Zündkerze, dann schon lieber mit einem Zylinder mehr und 4-sitzig.

Für den Transport auf einem Anhänger ist die dritte Spur zu beachten. Sie setzt z.B. einen geschlossenen Boden voraus, wie auch die Möglichkeit ein mittleres Rad über zu improvisierende Rampen auf den Hänger zu bewegen. Die grottige Kurvenlage der Ape überträgt sich auch auf den Hänger, wenn das Gerät nicht niedergezurrt oder unterkeilt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.