Federstahl-Reflektorband

federstahl_reflexband_um_milchtuete

Schnapp – um die Milchpackung

reflektionsfaehigkeit_reflexband

Auch aus 80m mit dem „Blitz“-Licht eines Smartphones noch gelb

reflektorband_um_tuchhose

Freiliegender Federstahl nach einmonatiger Nutzung

Nach einigen Wochen des Tragens dieses Reflektorbandes mit innenliegendem Federstahl als Hosenklammer, ziehe ich mal ein Resumee.

Die retro-reflektierende Folie funktioniert. Strahlend gelb leuchtet sie auch bei widrigen Umständen zurück. Im Prinzip schnappt diese Rollschlange um alles herum, was etwa die Hälfte der Länge (33cm) als Durchmesser hat.

Nur die Bezeichnung Schnapparmband spezifiziert den Verwendungszweck noch besser – denn zu groß sollte der Durchmesser der zu umschnappenden Extremität nicht sein. Und eine Jeans an meinem Bein, die vielleicht sogar noch grade geschnitten ist, trägt auf meinem Knöchel zu dick auf.

So dick, dass der Federstahl mit der Spitze aufliegt und sich durch die Umhüllung arbeitet. Das passiert nicht, wenn der Durchmesser so gering ist, dass das Band großflächig auf sich selbst aufliegt. Zum Beispiel bei der Verwendung um eine Sattelstange herum. Und vielleicht schont ein umsichtiger Umgang das Schnappband … nur bereitet das Schnappenlassen auch Freude …

Für wenig Geld oder geschenkt besser als nicht reflektierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.