Fehlwürfe

Glassplitter auf feuchtem Verbundpflaster

Pannenschutzreifen helfen über Glassplitter

Wodka-Flasche im Straßengraben

Wodka-Flasche im Straßengraben im Schein der Lumotec

An manche Umstände möchte ich mich nicht gewöhnen. Zu denen zählt die Scherben produzierende Altglas-Entsorgung im öffentlichen Raum.

Dieser öffentliche Raum ist in diesem Fall der kombinierte Fuß- und Radweg entlang der Düsseldorfer Straße zwischen Dornap (Postamt) und Holthauser Weg.

Und wenn ich auf das Datum des ersten Beitrags zu dem Thema schaue, ist es seit mindestens einem Jahr das Gleiche:

Irgendwer bringt auf dem besagten Asphaltstreifen Glasflaschen zum Zerbersten.

Werden die etwa aus einem bergab fahrenden Fahrzeug Flaschen aus dem Beifahrerfenster geworfen?

Fahrradteilehändler, die Pannenschutzreifen auf den Markt drücken wollen? Konsumenten des Inhalts der Flaschen? In Kombination? Sollte ich mich mit einem Besen bewaffnen und die Gefahr bannen? Nehme ich dann gleich noch einen Sack mit, um 25ct-Pfand-Flaschen zu sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.