Fahrradstadt Wuppertal: Wege über das Sonnborner Kreuz 2

sonnbornerKreuz_querung_02_07

Einstieg von der Ostseite – P+R Bahnhof Wuppertal Sonnborn

sonnbornerKreuz_querung_02_06

Vandalismus verhindert das Abstellen von Fahrrädern, oder standen ohnehin keine Räder auf dem Berg?

sonnbornerKreuz_querung_02_05

Fussgängerbrücke über das Sonnborner Kreuz – Blick von Osten

sonnbornerKreuz_querung_02_03

Blick nach schräg oben Richtung Süden

sonnbornerKreuz_querung_02_04

Blick nach Schräg unten Richtung Süden – Todesstreifen und Mauer

 

sonnbornerKreuz_querung_02_02

Einstieg Industriestraße vom Radwanderweg R3a – Westseite Sonnborner Kreuz – der Weg führt steil bergan und mit einer Spitzkehre auf die Brücke – vorher trifft er auf einen Fuss-/ Radweg, der an einem blauen Raucherunterstand vorbeiführt

sonnbornerKreuz_querung_02_01

Hier geht es von Westen aus über das Sonnborner Kreuz – Blick von Norden – beim Tunnel Lüntenbeck gradeaus durch das Industriegebiet bis am Ende der Straße nur noch Fußgänger und Fahrradfahrer weiterkommen können

 
[osm_map_v3 map_center=”51.240,7.092″ zoom=”15″ width=”100%” height=”200″ file_list=”../../../../wp-content/uploads/sonnborner_kreuz_querung_2.kml” map_border=”none” control=”scaleline,fullscreen”]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*