Fahrradstadt Wuppertal

Neulich in meiner Mailbox:

Wuppertal ist für mich eine autogerechte Stadt, das Leitbild der 70er. Das merke ich schon, wenn ich mal über die Straße will oder wie das Verhältnis Bürgersteig/Straße ist. Radwege suche ich vergebens. Das ist nicht nur die Topografie, das ist ein veraltetes Denken. Ändern lässt sich das vermutlich kaum. Das müsste von den Bürgern ausgehen, also eine Massenbewegung sein.

A.O.B.

Aber das ist ja MegaTrend – oder besser unter Denkmalschutz zu stellen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.