Material: Benutzt wird Innensechskant 3mm (7), Maulschlüssel 7mm (3), Nippelspanner (4)

Speichenwechsel am tkf Joggster 2

Kannst Du an meinem Kinderwagen mal nach den Speichen  schauen? Ich war in einer Fahrradwerkstatt, und die haben sich auch gefragt, wie das Rad abgenommen werden kann,  wo da doch eine Scheibenbremse dran ist.


Der Kinderwagen wurde gebraucht ohne Bedienungsanleitung erstanden, hatte kaputte Speichen und eierte deswegen.

Vielleicht hätte ich vorher mal in den Shop schauen sollen, dann wäre mir klar gewesen, dass der Bremssattel mit Bremsbelägen zum Steckrad dazu gehören.
Die Beläge und die Scheibe sind so ausgeführt, dass sie wohl während der Lebensdauer eines Kinderwagens nicht gewechselt werden müssen. Aber warum 70 € für ein Rad ausgeben, wenn eine Speiche 33 ct kostet? Da mir die Speichenlänge unbekannt war, hat sie mir ein Spenderrad – ein 16″ -Kinderwagen-Vorderrad mitgebracht. Nun konnte ich Speichen von einer Nabe auf die andere verpflanzen. Um das zu tun, musste ich die Speichen erst einmal entfernen.
Die Schrauben der Bremsscheibe ließen sich noch bewegen, allerdings waren die Speichennippel von so minderer Qualität, dass sie komplett festgerostet waren. Stellen, die also nur eine Justierung der Speichenlänge hätten bedurft, mussten mit einer neuen Speiche aus dem Spender-Vorderrad versorgt werden.

Ich habe das Rad enteiert – leider war das Resultat dabei ein Höhenschlag. Den und das Mamaboard werden dann demnächst einem neuen TicToc-Video betrachtet werden können.

Wie dem auch sei, die Preisbereitschaft von Radfahrenden scheint größer zu sein, da die Räder für die Kinderanhänger über 100 € kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*