Sortierkasten

Private Fahrradwerkstatt

Werkbank, Werkzeugregal und Arbeitslampen

Sortierkästen auf Biertisch

Backblech voll mit Zeug – jetzt einsortiert in Schubladen

10 Jahre lang habe ich jetzt mit „fliegendem Werkzeug und Werkstätte“ gelebt. Jetzt werde ich richtig solide. Mit eigener (zusätzlich gemieter) Werkstatt und Wegsortierung meines Backbleches. Mit dem Backblech habe bisher alle meine Schrauben aufgefangen. Also nicht nur Schrauben, sondern auch Unterlegscheiben, Muttern, Drehmomentstützen, Ventile usw.- Und dieses usw.- musste jetzt mal sortiert werden, da das Backblech ästhetisch nicht mehr zu den Werkstatt-Interieur passt. Wo alles am Platz ist, muss ich ja nicht mehr nach Schräubchen wühlen. Den Sortierkasten habe ich aus dem Baumarkt- im Internet waren sie auch nicht richtig viel billiger zu haben.
Leere Fächer gab es nach der ersten Sortierung dennoch nicht. Also habe ich zusammengefasst – Cleats zu Bremsscheibenschrauben, Kettenblattschrauben zu Flügelmuttern, damit die Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben weiter unterteilt werden können. Hutmuttern, Sicherungsmuttern und Schrauben größer M4.
Ob ich jetzt schneller schrauben kann, oder ob ich einfach nur spießiger bin?

9 thoughts on “Sortierkasten

    1. von mir Beitragsautor

      … die Natur … sie verachtet das Vakuum … jetzt muss ich nur noch mit „Aufräumen“ dran bleiben ;-)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*