Selbstverschuldeter Unfall

Vorderrad mit Nabenmotor und gestauchte Gabel

Ich bin mit Schmackes zu dicht an einem Maschendrahtzaun entlang gefahren, der Bremshebel kam in den Zaun (rechts ist meine Vorderradbremse) und das Rad ist gefallen, gerutscht und gegen die Betonpfosten des Zauns gekommen. Nabe (leider mit Motor drin) verzogen, Gabel verzogen, Rahmen verzogen. Felge eh im Eimer. Alles auf Anfang –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.