Darmstadt

pedelec_mit_kinderanhaenger_vor_kindergarten

Pedelec mit Kinderanhänger vor Kindertagesstätte

call_a_bike-station_unicampus_darmstadt

Fahrradverleih durch die DB an der h_da

Allmählich mache ich mir einen Spaß daraus, in anderen Städt nach dem Radverkehr zu schauen und ihn mit den Möglichkeiten, die Wuppertal für diese Art der Fortbewegung bereithält, zu vergleichen.
Um die besuchten Städte eher auf einen Blick zu haben, habe ich jetzt eine neue Kategorie „Städtereise“ eingeführt.

Diesmal war ich nun in Darmstadt, eine Stadt, in der natürlich auch eine vitale Szene besteht, die die Verkehrswende vorranbringen möchte – so weit identisch mit Wuppertal. Aber ein paar Sachen sind dann doch schon weiter: Ich habe das erste Mal ein Pedelec mit Kinderanhänger vor einer Kindertagesstätte abgestellt gesehen! In Wuppertal bin ich in „meiner“ Einrichtung auch nach 5 Jahren der einzige, der seine Kinder mit dem Fahrrad bringt. Und diese Kombination Pedelec/ Kinderanhänger halte ich immer noch für sinnvoller, als für die kurze Zeit der passiven Kindermobilität mit einem Lastenrad den Dispo zu überziehen. Aber Lastenräder haben natürlich auch einen Platz in der Nahlogistik in Darmstadt: DHL läßt mit einem Bullitt-Elektro-Lastenrad ausfahren.

Darmstadt hat schon seit über zehn Jahren eine Fahrradstation am Hauptbahnhof – und ich glaube nicht, dass da sonderlich Widerstand von Seiten der Radfahrenden Darmstadts zu verzeichnen war … naja, jeder Jeck ist anders.

Anders ist natürlich(?) auch die Wirtschaftlichkeitsberechnung eines Fahrradverleihs. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es den großen Anbietern nextbike oder Call-a-Bike entgangen sein dürfte, dass in Wuppertal ein Verleih quasi konkurrenzlos – abgesehen von den „homemade“ Angeboten an der Nordbahntrasse – sein dürfte. Ach, es gibt da ein Problem mit der Topologie im restlichen Teil von Wuppertal? Tja, da könnte ja ein Verleih von Pedelecs sinnvoll sein – schade, dass die von den großen Herstellern angebotenen Pedelecs, die ausreichend stabil für den Verleih sind, keine oder nicht wuppertaltauglichen Schaltungen eingebaut haben. Das verhagelt dann auch den ROI, wenn die Räder nicht unter €2.100 zu bekommen sind. Vielleicht kommt da ja doch noch was ;-)

 

 

2 Gedanken zu „Darmstadt

    1. von mir Beitragsautor

      Super, dass Ihr das macht! Wenn ich von den anderen Eltern darauf angesprochen werde (wenn…) dann schwingt da immer mit, das sie das ganz toll finden, aber für sich selber nicht vorstellen können. Ich sag dann immer: ich habe wohl einen Führerschein … die Umstellung von Auto auf Rad war nicht von heute auf morgen … das ist ein Elektrofahrrad … ja, ein Fitnessstudio brauche ich nicht … ich brauche aber auch keine Dusche am Arbeitsplatz

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.