BLOGPAUSE auf westrad.de

Seit meinem 500-Beitrag-Blog-Jubiläum sind jetzt über 1.000 Tage und 250 Beiträge vergangen. Dabei habe ich mir den Beweis erbracht durchaus bei einem Meta-Thema „Fahrrad“ bleiben zu können und dass – mit einer von anderen uneingeforderten Regelmäßigkeit – montags Morgens um 7:00 ein neuer Beitrag abrufbar ist. Ein Beitrag braucht dabei in der initialen Erstellung etwa 3 Stunden. Dann zieht er tagelang und wird bis zu 10 Feinschliffen unterzogen. Im Vorlauf sind dabei immer so etwa drei bis vier Beiträge. Daher sind die Bilder manchmal schon mehrere Wochen alt.

Aber ich habe mir noch ein paar andere Hobbies im Leben eingefangen ;-)

Jetzt werde ich mich in der „Sauren-Gurken-Zeit für Fahrräder“ um ein 850.000-€-Projekt kümmern:

https://dorfkirche-schoeller.de

Oder um das low-budget-Projekt:

https://radup-wuppertal.de

Oder das unbezifferbare Projekt mit einer Antwort auf die Frage:
Wie meinst Du lassen sich Menschen für das Pedelecfahren ködern?

https://bikerbase-bergischland.de  (unregistriert)

– das Bewertungsportal für Zweiradfahrer im Bergischen Land. Wer zwei Räder unter sich hat, darf sich mit ihren/seinen Vorlieben präsentieren. Mit viel Raum für Selbstdarstellung  – Zweiradfahrerende sollen zeigen, was sie haben!* Gleichzeitig mit einem Feedback-Kanal aus der Community – allerdings noch unklar, ob als Facebook-App, als gutes altes Forum oder etwas ganz Neuem – ein paar Screens habe ich allerdings schon im Kopf um die Hedonisten und nicht die Ökos einzusammeln.

*Dank an Natascha**, die zwar ein Interview nicht freigegeben hat, aber gute Ideen müssen in die freie Wildbahn!
** Name geändert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.