ALDI-Pedelec muss weiter im Winter leiden

v-brake_im_winter

Kälte ist inzwischen egal, die Züge sind gefettet

kettenschutz

Wenn der Dreck mal da bleibt, wo er hingeworfen wurde …

Ein metallisches Schleifen, Kratzen – unangenehmes Geräusch machte mich darauf aufmerksam, dass die hinteren Bremsklötze jetzt nach 500 km gerne ausgetauscht werden möchten.

Nachdem ich die Innenzüge der Bremsen und Schaltung gefettet habe, kann ich auch bei -10°C noch schalten und bremsen.

Gegen den erhöhten Verschleiß bei Nässe und Salz kann ich allerdings nichts machen, außer weniger zu bremsen…

Also wieder Wartung und die Hoffnung, mein eigentliches Rad wieder auf die Straße zu bekommen.

Bei der täglichen Benutzung von Fahrrädern/ Pedelecs ist ein Zweit-Untersatz echt von Vorteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.