Material: Benutzt wird Maulschlüssel 15mm (8), Schraubendreher 4mm (14)

Ritzeltausch an einer Shimano-Nabenschaltung

ritzel_nabenschaltung_tauschen_19_24

19er gegen 24iger- Ritzel – so groß sieht der Unterschied doch nicht aus, oder?

Hätte ich mal vorher diesen Link gehabt …

… dann hätte ich gesehen, dass der immernoch nicht weniger als 2 Meter bei dem ALDI-Pedelec abgespult wird, wenn ich das Ritzel tausche.

das_nicht_tun_ritzelwechsel_nabenschaltung

Direkt vorab: SO NICHT! Keine Schraubenschlüssel für den Ritzeltausch notwendig

shimano_nexus_schaltung_demontage

Shimano Nexus-Mimik lässt sich einfach durch Verdrehen (90°) der Scheibe mit der Aufschrift ‚LOCK‘ entfernen – geht sogar mit eingespannten Seilzug

ritzel_24_nabenschaltung_wechseln

Montiertes 24-zähniges RItzel

schutzscheibe_ritzel_wechseln_nabenschaltung_sprengring

Unter einer Schutzscheibe (hängt schräg davor) befindet sich ein Sprengring, der mit einem Schraubendreher abgehebelt werden kann – RItzel abziehen, aufstecken fertig!

Wenn weniger als 2 Meter abgerollt werden, kann auch ein Anhänger noch bequem einen Berg hochgezogen werden, sonst geht es einfach nicht… und absteigen und schieben mit 2 Kindern hinten drin und bergauf ist ein Kraftakt.

Na gut, ich dachte mir, dass es eine gute Idee wäre, das 19er gegen ein 24iger- Ritzel zu tauschen.

Lernen durch Schmerz. Oder so.

Das Tauschen geht jetzt nicht ganz werkzeuglos, aber einfach, wenn man weiss, wie es geht.

Und vor allem: Was man nicht abschrauben sollte!

Nur ein etwas festerer Sprengring fixiert das Ritzel an der Nabe.

Nur den lösen!

Naja, ich habe es dann komplett migriert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.