Fahrradstadt Wuppertal – der Grifflenberg – Teil 1

Die markierte Route ist ein Teil meines täglichen Arbeitsweges. Über einen Teil der Strecke – die Max-Horkheimer – wird behauptet, dass sie bedingt, dass Fahrräder so selten an der Uni zu sehen sind  ‚weil die Max-Horkheimer-Str. vergleichbar ist mit der Eiger Nordwand‚.

Das brachte mich auf die Idee, die Strecken tatsächlich zu vergleichen und den alpinen Charakter Wuppertals mal nach Vorne zu bringen.

Klick auf die Titel um die Overlays auf der Karte sichtbar zu machen

Der Weg zum Campus Grifflenberg
Generiere den Link zur Karte mit ausgewählten Overlays und angezeigtem Ausschnitt

Kartenansicht auf google maps mit Routenplaner und Benzinverbrauchsberechnung

Die beschriebene Strecke ist gut 2,8 km lang und überwindet 136 Höhenmeter – undankbarer Weise zieht am Schluss die Steigung nochmal an.
Eine Besonderheit hat die Strecke noch – es gibt keine bequemeren oder gar kürzere Alternativrouten diesen Berg hoch, da der Grifflenberg an drei Seiten steile Flanken hat.

Für die Route wird mit dem Auto 6 Minuten veranschlagt*, ich bin die Strecke mit dem Pedelec schon in 11 Minuten gefahren. Oder in 13 Minuten ohne Motor – aber dabei verpasst man ja auch eine Menge – was, das werde ich in dieser kleinen Reihe beschreiben.

Weiter zu Teil 2/5

* zzgl. 61 ct Benzinkosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.