Wuppertaler Schleichwege 3: Von der Uni zur Westseite des Döppersberg

stadthalle_wuppertal

Am Ende der Bushaltestelle kurz mal das Fahrrad auf den Bürgersteig hieven

bordstein_zu_hoch_fuer_einfaches_ueberfahren

Bordsteinhöhe – zu hoch, um stumpf darüber zu fahren

wuppertal_johannisberg_blick_sparkassenhochhaus

Da hinab :-)

Sollte beim letzten Schleichweg das Fahrrad möglichst leicht sein, um es eine Treppe hinabtragen zu können (oder herunterpoltern zu lassen), ist es für diesen Schleichweg gut, wenn die Bremsen ausreichend dimensioniert sind. Leider verfügt der Johannisberg nicht über einen Auslauf und eine gut einsehbare Einmündung auf die Südstraße.

Und von der Einmündung bis zum Wall bitte auf dem Bürgersteig schieben. Die Fahrbahn ist nur für Busse freigegeben.

Die Regelung mit „ab 18:00 h dürfen Sie auch mitten durch die Fußgängerzone mit Ihrem PKW fahren“ ist noch nicht bis zur Beschilderung vorgedrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.