Kindertrailer – Follow me

Das habe ich nur gesehen, nie benutzt. Spannendes Dingen, das Rad des Kindes (4-6 Jahre) lässt sich vom Elternrad ziehen, die Entmündigung erfolgt durch Heben des Vorderrades des Kinderrades und des Feststellen des Lenkeinschlages in einer Position, das wiederum hilft, das Vorderrad in der Höhe zu halten. Denn die Befestigung am Zugfahrzeug ist eine Klemmung – in diesem Fall auf den Schnellspannern.

Klemm’s dir

Follow me

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteil:

  • das Kind kann bis zur Ermüdung solo fahren,
  • man ’spart‘ sich einen Trailer, der nur dafür da ist und zusätzlich Geld kostet
  • Der Gepäckträger kann für ein weiteres Kind genutzt werden

Nachteile:

  • Das Kind tritt schnell leer im Hängerbetrieb, da die Übersetzung des Kinderrades nicht gedacht ist 16km/h zu fahren
  • Das Kind kann noch mit dem Hinterrad bremsen und so plötzlich auf die Fahrt einwirken
  • Das Gestell muss die ganze Fahrt dabei sein, auch wenn gedacht ist, es erst am Schluss zu nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.