Ich distanziere mich jetzt schon

Präemptiv – bevor auch nur der erste Anschlag auf die automobile Verkehrsinfrastruktur Deutschlands passiert ist.

Sich als Fahrradfahrernde zu den Guten zu zählen und die anderen mit Gewalt zur eigenen Verhaltensweise zwingen zu wollen* – irgendwer kommt schon noch auf die Idee – aber nicht in meinem Namen.

*Wie ich zu dem Statement komme? Weil soziale Gruppen, die sich auch als moralisch überlegen definieren, nicht selten einen militanten Arm ausbilden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.