CycleHack Wuppertal

talwaerts_an_meiner_buerotuer

Meine Bürotür

studierende_praesentieren_via_skype_erste_prototypen

Studierende präsentieren via Skype erste Prototypen

Während ich das Seminar von Laura Popplow begleitete, trudelte eine Nachricht auf meinem Handy ein – ein Foto der aktuellen talwærts. Illustriert mit einem Foto von mir. Eine Woche lang käuflich zu erwerben: ab jetzt!

Laura ist als Wiesbadenerin auf die Idee gekommen, in Wuppertal an der Universität mit den Studierenden des interaction designs einen CycleHack zu veranstalten. Um die Internationalität der Veranstaltung zu betonen, wurde bei dieser Auftaktveranstaltung Matt Lowell aus Vancouver BC via Skype zugeschaltet. 

Bei der morgendlichen Einstiegsfrage von Laura – wer denn heute mit dem Fahrrad zur Uni gekommen sei – lächelten viele, aber niemand war mit dem Fahrrad gekommen. Das ist kein unerwartbares Ergebnis an der Wuppertaler Uni am Campus Grifflenberg. Der CycleHack 2015 Wuppertal wird von Menschen veranstaltet werden, die in ihrem Alltag nicht fahrradfahren.

 CycleHack Wuppertal: 19. – 21. Juni

Der Ort ist noch bekannt zu geben.

Ein Gedanke zu „CycleHack Wuppertal

  1. Sebastian

    Mit den meisten Studierenden ist da wohl nicht viel los, dafür aber (im Verhältnis gesehen) mit den Mitarbeiter*innen der Universität. U.a. kommt Prof. Dr. Claudia Schuchart von der School of Education regelmäßig mit dem Rad auf den Grifflenberg. Vielleicht könnt Ihr ja mal einen Radlerstammtisch mit isotonischen Getränken eröffnen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.